Antwort auf von Radfahrer (nicht überprüft)

Da gibt es ja reichlich Vorschläge und Ideen, wie die Verkehrsorganisation anzupassen sein könnte..... Bitte bedenken: Veränderungen der Verkehrsorganisation werden erst allmählich - manchmal erst nach Wochen - so richtig bemerkt und befolgt. Es bringt daher meist mehr Verunsicherung und Gefahren bei den Verkehrsteilnehmern, wenn die Verkehrsorganisation als "Spielwiese" für die Regelungswut der Behörden benutzt wird. Auch wenn es teilweise unangenehm ist. Oft ist es besser, Verkehrsschwankungen durch Baustellen / Veranstaltungen auch einfach mal zu ertragen und sich auf diese Veränderungen einzustellen und sich anzupassen.

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.