Beschreibung

Erlanger Allee --> vorgelagerte Fußgängerampel auf Höhe Salvador-Allende-Platz (Straba-Haltestelle Universitätsklinikum):
Ein riesengroßes Ärgernis sowohl für Fußgänger und Autofahrer (bin beides). Fußgänger warten hier teils minutenlang auf grün, auch wenn weit und breit kein Auto in Sicht ist und die Fußgänger an der nur 50m weiter befindlichen Ampel Kreuzung Erlanger Allee/Am Klinikum/Allende-Platz Grün haben. Wieso sind die beiden Ampeln nicht wenigstens gleichgeschaltet? Fußgänger beäugen sich teils abwartend, teils herausfordernd, bis der erste schulterzuckend bei Rot die Straße überquert und die anderen nachziehen ... weil man sich einfach nur veralbert vorkommt. Und wenn mal ein Kind dabei steht, beißt man in den sauren Apfel und wartet lediglich aus Pflichtbewusstsein, bis die Ampel endlich auf Grün springt, damit man den Kindern nicht als böser Erwachsener präsentiert wird.

Bild
Status
In Bearbeitung
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz
Mangel wurde gemeldet.
Status
In Bearbeitung
Mo, 18.03.2019 - 10:39

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.