Beschreibung

Trotz Halteverbotsschildern ist hier wie üblich die halbe Straße zugeparkt.
Aufgrund der Sperrung der Göschwitzer Straße und des resultierenden Ausweichverkehrs durch die Prüssingstraße kommt es regelmäßig zu Rückstaus an dieser ca. 200m langen, einspurigen Engstelle.
Finden hier denn keine Kontrollen stand, sodass sich die Galerie der Falschparker derart sicher fühlen kann?

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Straße/Gehweg/Radweg
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Geschlossen
Mi, 06.11.2019 - 10:25
Statusnotiz

Sehr geehrter Melder,

 

nach Prüfung Ihrer Meldung wurde festgestellt, dass hier aufgrund von Beschilderungsmängeln ein Handeln der Ordnungsbehörde derzeit nicht angezeigt ist. An dem Problem wird gearbeitet.

 

Wir danken für die Information

Status
Geschlossen
Do, 07.11.2019 - 07:57

Kommentare

Bis heute (Stand Samstag) scheint immer noch nichts passiert zu sein.
Ist es wirklich so schwierig, zwei Halteverbotsschilder aufzustellen und drei Parkverbotsschilder mit einem Müllbeutel und etwas Klebeband abzudecken bis die Baustelle dann irgendwann einmal abgeschlossen ist?

Antwort auf von Gast (nicht überprüft)

Sehr geehrter Melder,

über diesen Umstand wurde die Straßenverkehrsbehörde informiert.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.