Übersichtskarte

Zeige 780 Ergebniss(e).

#177-2018 Straße/Gehweg/Radweg

Bild

Am Radweg am Talstein ist rechts vor dem Poller Richtung Stadt eine Leitplanke. Diese Leitplanke ist ca. 30m lang und wurde dort vor ein paar Jahren angebracht um zu verhindern, dass der Poller von Autos umfahren wird. Leider wird der Poller immer noch umfahren und zwar auf der gesamten Länge der Leitplanke. Die Spuren auf dem Feld zeugen von einem regelmäßigen Verkehr. Der Radweg ist sehr frequentiert vor allem auch von Kindern und Jugendlichen für die dieser Radweg ein Schulweg ist. Die...

#168-2018 Straße/Gehweg/Radweg

Bild

Hallo. Dies ist KEIN Mangel, sondern ein Dankeschön. In Kunitz wurden im Sommer die Risse in der Straße versiegelt und somit die Qualität und Haltbarkeit der Straßen erhalten. Teure Sanierungen sind somit zunächst in die Ferne gerückt. Das hat mir gefallen, weil ich 2 Jahre zuvor das Thema bei der Bürgerversammlung angesprochen habe. :-) Grüße aus Kunitz.

#159-2018 Straße/Gehweg/Radweg

Bild

Stein des Anstosses: Parken auf Parkverbotsflächen, die unter § 12 StVO beschrieben sind. Ort: Hauseingang Nr. 38, Leipziger Str., gegenüber liegende Straßenseite, Zubringerstr. vom Kindergarten zur Leipziger Str., rechts und links. Dort stellt der Halter des Fahrzeuges mit dem Kennzeichen xx xx xxxx permanent sein Fahrzeug verkehrswidrig ab (vorwiegend nachts). Gegenwärtig ist dieses Fahrzeug wieder dort abgestellt. Ich erwarte, daß dies geahndet (z.B. vom Ordnungsamt) geahndet wird und das...

#157-2018 Straße/Gehweg/Radweg

Bild

Fußweg Flurweg entlang der Kita: Der Fußweg ist viel zu eng. Es können kaum zwei Leute nebeneinander laufen. Wenn man dann noch mit Kinderwagen, wohlmöglich noch mit Gegenverkehr, dort unterwegs wird, muss man gezwungenermaßen auf die Straße ausweichen, die seit heute Hauptverkehrsstraße u.a. für den Busverkehr ist. Für Rollstuhlfahrer ist der Fußweg nicht nutzbar, da man im Kurvenbereich zum Schreckenbachweg nicht durchkommt.

#141-2018 Straße/Gehweg/Radweg

Bild

Hallo, der Radweg (Straße) "Am Erlkönig", untere Seite wird von Müllabfuhr, Post und Privatautos der Anwohner und Gärtner,sowie von vielen Sonntagsradfahrern und sportbegeisterten Läufern, Spaziergängern und Hudebesitzern genutzt. Dabei ist der Zustand sehr erbärmlich. Sehr große Löcher auf dem Radweg der mit Kopfsteinpflaster beginnt, asphaltierte Strecke (mit Löchern) und geht über in einen unbefestigten Teil mit recht großen Löchern. Hier sollte der Schatten der Lichterstadt doch baldigst in...