Beschreibung

Das letzte dreiviertel Jahr hat gezeigt, dass der vordere Spitzweidenweg auch ohne das Dienstagmorgen 8-11 Uhr Bäumchen-Wechsel-dich wegen der Straßenreinigung auskommt. Dieser Takt ohne jede Karenz ist für Berufstätige ein blanker Hohn. Als Anwohner im Spitzweidenweg bekommt man keinen Bewohnerausweis für den großen Parkplatz vor der Feuerwehr bspw., gleichzeitig ist es bei normalen Arbeitszeiten (und Arbeitsweg mit ÖPNV) nicht möglich, sein Auto irgendwo legal zu parken.
Halteverbot auf einer Seite des Spitzweidenwegs: Absolut gerechtfertigt. Aber diese 3-Stunden-Aktion jeden Dienstag ist Abzocke und ich habe es in 6 Jahren noch nicht einmal erlebt, dass es tatsächlich funktioniert. Wie auch? 20 Autos sollen in 0 Minuten die Straßenseite wechseln ?!
Im Grunde könnte man die Einbahnstraßenregelung auch gern beibehalten. Die Straßenreinigung braucht kein Mensch, es gibt ja nichtmal Bäume im vorderen Spitzweidenweg.

Bild
Status
In Bearbeitung
Kategorie
Straßenschild
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
In Bearbeitung
Di, 23.07.2019 - 04:52
Status
In Bearbeitung
Fr, 26.07.2019 - 09:43

Kommentare

Heute wieder: Als einer von wenigen von 8-11 falsch gestanden, dafür aber den Rest des Tages richtig: Knöllchen
Andere Straßenseite ist aber auch voll geparkt, es ist sehr eng und gibt demnächst auch noch Knöllchen.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.