Beschreibung

Der Hungergraben oberhalb des Parkhauses der Kim entwickelt sich so langsam zum Stausee da sich im Wassergraben ganze Baumgruppen wachsen. Sollte man diesen weiter nutzen wollen sollte man die Bäume entfernen aber auch die vor dem Einlauf Richtung KIM wachsenden Pflanzen einkürzen damit es nicht zum geschützten Biotop wird.

Bild
Status
Gemeldet
Kategorie
Gewässer
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Do, 12.09.2019 - 10:47

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.