Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,
der große Schornstein vom HKW Winzerla ist seit Monaten ohne Warnbeleuchtung für Flugzeuge und Hubschrauber. Die Abrißarbeiten sollen zwar in ca. 3 Wochen beginnen, aber das höchste Bauwerk mit über 200 m in Thüringen ohne Beleuchtung zu lassen, ist äußerst fährlässig!! Was wohl das Luftfahrtministerium
dazu sagen würde? Der kleinere Schornstein ist zwar vorschriftsmäßig beleuchtet, ist aber bei der kommenden Jahreszeit mit dichtem Saalenebel irritierend und wiegt die Piloten in Sicherheit. Die umliegenden Häuser, Burgaupark und Schwimmbad sind so in Gefahr. Wer übernimmt dann für ein Unglück die Verantwortung?
Bitte sorgen Sie dafür, daß die Baustelle umgehend mit einer provisorischen Warnbeleuchtung ausgestattet wird. Es wirft nicht nur ein schlechtes Licht auf die Lichtstadt, so etwas kann lebensgefährlich werden!!

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Sonstiges
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz
Mangel wurde gemeldet.
Status
Gemeldet
Fr, 19.10.2018 - 19:47
Statusnotiz

Vielen Dank für den Hinweis, wir haben diesen an Stadtwerke bzw. TEAG weitergeleitet.

Status
Gemeldet
Mo, 22.10.2018 - 14:13
Statusnotiz

Wir haben die TEAG nunmehr direkt informiert!

Status
Gemeldet
Fr, 26.10.2018 - 13:38
Statusnotiz

Leider bekommen wir keine Rückmeldung. Der Abriss soll jedoch im Dezember 2018 beginnen.

Status
Geschlossen
Fr, 14.12.2018 - 09:52

Kommentare

Der Abriß hat immer noch nicht begonnen. An Mängelteam: Bitte die Mängel unter Kontrolle halten

Ihr Kommentar wurde entfernt. Bitte beachten Sie unsere Regeln hinsichtlich Respekt und Sachlichkeit. Vielen Dank! Ihr Mängelmelder-Team

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.