Beschreibung

Ich musste feststellen, dass beim neuen Bahnübergang am Fuß- und Radweg wieder die für Fußgänger und Radfahrer denkbar schlechteste Ampelkonstellation gebaut wird: eine über Kopfhöhe angebrachte Ampel vor dem Übergang. Das kann gefährlich werden, weil man die Ampel bereits nach oben aus dem Blick verliert, wenn man noch meterweit vom Übergang entfernt ist. Dieser Effekt ist besonders stark für kleine Menschen, die langsam unterwegs sind: bei der alten, ähnlich gebauten Ampel kam es dann doch manchmal vor, dass denen eine Bahn vor der Nase vorbeizischte, obwohl sie nie rot gesehen hatten.

Warum baut man hier nicht stattdessen eine Fahrrad-Ampel (vor dem Übergang, aber niedrig) oder eine Fußgängerampel (hoch angebracht, aber nach dem Übergang)? Das wäre hier doch viel sinnvoller.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Do, 23.04.2020 - 07:02
Statusnotiz

Sehr geehrter Mängelmelder,

vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Die Sicherungsanlage „Bahnübergang Südzufahrt Ernst-Abbe-Sportfeld“ entspricht selbstverständlich den aktuellen Vorschriften und Richtlinien, dies wurde vor der Errichtung durch die „Landesbeauftragten für Eisenbahnaufsicht des Freistaates Thüringen“ behördlicherseits überprüft und freigegeben. Die Lichtzeichen der Sicherungsanlage befinden sich in einer Höhe von 2,65 m über der Fahrbahn und sind somit für die herannahenden Fußgänger und Radfahrer stets deutlich erkennbar. Eine Montage als „Fahrrad-Ampel“ kann nicht erfolgen, da in diesem Fall die Gefahr des Verdeckens durch andere Verkehrsteilnehmer besteht.

Im Vergleich zur bisherigen Anlage befinden sich die Signalgeber näher am Gleis und sind auf Grund ihrer Ausführung in LED-Technik auch besser erkennbar. Somit kann das „Gelb“ oder „Rot“ auch noch wahrgenommen werden, wenn man sich direkt vor dem Andreaskreuz befindet. Selbst wenn ein Fußgänger die Gleise unmittelbar vor der Gelb-Rot-Schaltung quert, erreicht er die gegenüberliegende Seite, noch bevor die Straßenbahn am Bahnübergang eintrifft. Auf das Eintreffen weist zudem auch eine Akustik hin.

Status
Geschlossen
Di, 28.04.2020 - 08:50

Kommentare

Ihr Kommentar wurde entfernt. Bitte beachten Sie unsere Regeln hinsichtlich Respekt und Sachlichkeit. Vielen Dank! Ihr Mängelmelder-Team

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.