Beschreibung

Errichtung Einer Fahrradparkanlage vor unserem Haus Lutherstr.79 ohne jegliche vor Info.Somit ist der Rechtsweg eines Widerspruchs nicht möglich.
Die Anlage direkt zu etablieren und dadurch jegliche Demokratische Gegenmassnahme von Ihnen zu verhindern ist schlicht nicht korrekt.MFG der HAUSEIGENTÜMER

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Sonstiges
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Mi, 24.06.2020 - 13:52
Statusnotiz

Sehr geehrter HAUSEIGENTÜMER,

die Lutherstraße wurde vor einigen Jahren grundhaft erneuert. Da es sich um eine beitragspflichtige Baumaßnahme handelte wurden die Grundstückseigentümer umfassend informiert und deren Belange (z.B. Grundstückszufahrten und -zugänge) in der Planung berücksichtigt. Es wurden die Fahrbahn, beidseitige Fußwege und vor Ihrem Haus ein Parkstreifen angelegt. Bei dem Parkstreifen handelt es sich um einen Teil der öffentlichen Straße, an dem Sie, trotz Erhebung von Straßenausbaubeiträgen keine Rechte erworben haben. Grundsätzlich kann eine Kommune die Teile der in ihrer Baulast befindlichen Straße so organisieren, wie sie es im Sinne der Daseinsvorsorge für geboten hält. Wenn nun also aus dem Stellplatz für einen PKW Abstellmöglichkeiten für 10 Fahrräder entstehen und diese dann nicht mehr den Fußweg blockieren, sehen wir nicht, wodurch Anlieger in Ihren Rechten beeinträchtigt sein könnten und ihnen deshalb ein Rechtsbehelf eröffnet werden müsste.  Als Nebeneffekt haben sich für die Ausfahrt aus Ihrem Grundstück noch die Sichtverhältnisse verbessert.

Mit freundlichen Grüßen

J. Henning

SGV Straßenverwaltung

 

Status
Geschlossen
Fr, 03.07.2020 - 11:30

Kommentare

Ihr Kommentar wurde entfernt. Bitte beachten Sie unsere Regeln hinsichtlich Respekt und Sachlichkeit. Vielen Dank! Ihr Mängelmelder-Team

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.