Beschreibung

Derzeit ist die Autobahnabfahrt „Göschwitz“ (aus Richtung Osten kommend) wegen Bauarbeiten gesperrt.
Viele einheimische Autofahrer benutzen die Autobahn nur auf der kurzen Strecke zwischen „Lobeda“ und „Göschwitz“. Darum wäre es hilfreich, wenn man bereits vor dem Benutzen der Auffahrt „Lobeda“ erfahren würde, dass die Abfahrt „Göschwitz“ gesperrt ist.
Es gibt zwar ein entsprechendes Hinweisschild, dieses wurde allerdings auf der falschen Straßenseite der Stadtrodaer Straße aufgestellt. Autofahrer, die sich auf der Stadtrodaer Straße (aus Richtung Stadtroda kommend) in die linke Fahrspur (zur Autobahn) einordnen, können dieses Hinweisschild nicht (oder nur zufällig) sehen.
Die Folge ist eine „Ehrenrunde“ auf der Autobahn bis zur Abfahrt „Bucha“ und dann zurück nach „Göschwitz“.
Das ist am gestrigen Tag leider nicht nur mir so ergangen und war der „Running Gag“ im Kollegenkreis.

Heute habe ich dann das Hinweisschild (auf der falschen Straßenseite) entdeckt.

Vorschläge:
1. Hinweisschilder auf BEIDEN Seiten der Stadtrodaer Straße.
2. Bei geplanten Bauarbeiten diese Hinweisschilder als Vorankündigung bereits einige Tage vor der Straßensperrung aufstellen.
3. Möglichst wenig Text auf solchen Hinweisschildern, da man bei einer Geschwindigkeit von 70km/h nur wenig Zeit hat, um den Inhalt des Schildes zu erfassen und entsprechend zu reagieren.
4. Geplanten Bauarbeiten bitte auf dem Internetportal der Stadt Jena ankündigen (auch wenn die Zu-/Abfahrten der Autobahn nicht zum Zuständigkeitsbereich der Stadt Jena gehören).

Vielen Dank!

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Straßenschild
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Mi, 24.06.2020 - 13:59
Statusnotiz

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die Stadt Jena ist in diesem Fall nicht zuständig. Bitte richten Sie Ihre Hinweise an das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, welches die Beschilderung veranlasst hat.

Status
Geschlossen
Do, 25.06.2020 - 17:37

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.