Beschreibung

Baustelle Schillstraße ab 14.9. 6.00 Uhr
Dass an Straßen gebaut wird, ist ja normal. Nicht in Ordnung ist, 1. dass für die Anwohner keine rechtzeitige Information über den Grund erfolgt,
2. dass ab Montag, 14.9. 6.00(!) Uhr Halteverbot besteht, bis 14.00 Uhr noch nichts passiert ist!
Ich wünsche dem Planer der Zeiten für die Beschilderung eine solche Situation - oh, ich muss bis 6.00 Uhr mein Auto noch wegfahren. Und dann kein Grund für evtl. Panik!
Wolfgang Eckardt

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Straße/Gehweg/Radweg
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Mo, 14.09.2020 - 14:36
Statusnotiz

soweit der Straßenverkerhsbehörde bekannt ist, gab es in der Schillstraße am 19.08.2020 zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr eine Haltverbotsregelung, damit hier Baumpflegearbeiten durchgeführt werden können. Die Straßenverkehrsbehörde beauftragt regelmäßig die hier tätigen Unternehmen, die Anwohner mindestens 3 Werktage vor Beginn der Einschränkung, über den Grund und die Dauer der Verkehrseinschränkungen zu informieren. So auch im vorliegenden Fall.

Wir werden diese Angelegenheit mit der Baumpflegefirma "auswerten". Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Status
Geschlossen
Mo, 21.09.2020 - 09:54

Kommentare

Vielen Dank für die Antwort. Offensichtlich wurden hier Schilder aufgestellt, die nichts mit Baumaßnahmen Ihrerseits zu tun haben. Die Anwohner wurden aber über keinerlei Maßnahmen informiert. Es liegt nur eine Vermutung nahe, dass diese Beschilderung mit einem Hausbau am Fuchsturmweg zusammenhängen könnte. Warum aber für den gesamten Straßenabschnitt vom Fuchsturmweg bis zum Abzweig in der Schillstr. ein Halteverbot festgelegt wurde und nur hin und wieder ein größerer LKW beim wenden ein paar Meter der Einmündung vom Fuchsturmweg zur Schillstraße benötigt, ist nicht zu verstehen. Es erfolgte auch keinerlei Information dazu! Wer ist hier ein möglicher Ansprechpartner für eine Beschwerde?

Antwort auf von Wolfgang Eckardt (nicht überprüft)

Wie bereits mitgeteilt, waren die Haltverbotsregelungen wegen Baumpflegearbeiten angeordnet, die am 19.08.2020 stattfinden sollten. Mehr können wir dazu derzeit nicht mitteilen.

Da Sie uns nicht informieren ob diese Schilder noch stehen, werden wir die Angelegenheit kurzfristig vor Ort selbst überprüfen.

Die Überprüfung hat ergeben, dass es sich um Haltverbotsregelungen handelt, die seit 14.09.2020 , Mo-Fr. von 06-18 Uhr gelten. Diese Regelung ist erforderlich, um eine Hausbaustelle im Fuchsturmweg mit Liefer-LKW andienen zu können.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.