Beschreibung

Der Haeckelstein ist wieder beschmiert worden.
Leider wird nicht diskutiert, sondern nur beschmiert. Vor einem Jahr ist der Stein mit viel Aufwand wieder hergestellt worden.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Stadtwald/Wanderwege
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Mo, 05.04.2021 - 20:12
Status
In Bearbeitung
Mi, 07.04.2021 - 11:30
Statusnotiz

Die Reinigung des Gedenksteins ist bereits vor längerer Zeit erfolgt. Es gibt keinerlei Reste an Farben auf dem Stein. Das Nachzeichnen der einzelnen Buchstaben, die durch das Sprühen und Reinigen verblichen sind, ist noch nicht erfolgt. Laut Steinmetz bedarf es dazu einer stabilen trockenen Wetterlage, die es so bisher nicht gab. Anschließend erfolgt nochmals ein Überzug mit Graffitischutz.

Der Polizei sind die Täter bekannt. Seitens KSJ und OB der Stadt Jena wurde Strafanzeige gestellt. Es ist zu hoffen, dass die Täter finanziell zur Rechenschaft gezogen werden.

Status
Geschlossen
Fr, 21.05.2021 - 18:31

Kommentare

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Leider können wir ihn nicht veröffentlichen, da der Mängelmelder für diese Debatte nicht die richtige Plattform ist. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Mängelmelder-Team

Wer bezahlt die Reinigung des Denkmales?

Antwort auf von Gast (nicht überprüft)

Insofern kein Verursacher ermittelt werden kann, muss die Stadt für die Kosten aufkommen.

Ihr Mängelmelder-Team

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.