Beschreibung

Der Mängelmelder ist ja ganz nett, würden alle Mängel auch beseitigt werden.
Es werden nur Mängel beseitigt, deren Beseitigung nur einen sehr geringen finanziellen Aufwand darstellt z. B. ein Verkehrsschild festschrauben oder deren Beseitigung einen finanziellen Vorteil darstellt. z. b. die Reparatur von Fahrkartenautomaten

Im Mängelmelder gibt es Mängel, die seit dem SEPTEMBER 2018! Bestehen und offensichtlich von den zuständigen Mitarbeitern in der Stadtverwaltung.Nicht einmal gelesen wurden!

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Sonstiges
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
In Bearbeitung
Fr, 18.01.2019 - 12:13
Statusnotiz

Vielen Dank für Ihre Kritik. Wir versuchen stets unseren Service zu verbessern - der Mängelmelder ist ein Ausdruck dafür. Die Abarbeitung dauert unterschiedlich - je nach Komplexität.

 

Ihr Mängelmelder-Team

Status
Geschlossen
Do, 07.02.2019 - 17:43

Kommentare

ich kann mich hier nur anschließen. Das Mängelmelder Team sollte die Mängel die in Bearbeitung stehen u die offenen doch nach einer gewissen Zeit mindestens mit Kommentaren versehen oder ganz abmelden. Es gibt auch noch viele offene Mängel die aber schon längst gelöst sind. Hier hätten Sie doch als Stadt schon eine bessere Bilanz, man muss es aber abschließen. Ansonsten sehr gute Sache hier, nur die alt Lasten sollten nach fast einen halben Jahr mind. kommentiert sein (alle)

ja, ich habe jetzt ebenfalls schon zum 2. Mal einen falsch eingesetzten Gullideckel in der Schützenhofstrasse hier gemeldet, mal sehen, ob diesmal was passiert.

insbesondere fällt mir immer wieder auf, dass Mängel mir dem einzigen Kommentar "Danke für den Hinweis" oder dem Kommentar-Paar "In Bearbeitung" und "Geschlossen" abgeschlossen werden.
In beiden Fällen ist nicht ersichtlich was, wenn überhaupt, gegen den Mangel unternommen wurde, oder warum nichts unternommen wurde.
Manche Mängel werden auch kommentarlos geschlossen. Für einfache Müll-Meldungen o.ä. mag das ja gehen, aber bei komplexeren Problemen lässt das Melder und Leser einfach nur Grübeln.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.