Beschreibung

Der Bahnübergang dort ist Lebensgefährlich! Wie kann den in einen Eingang zum Park kein Gehweg existieren?
Die Kommunalen Fahrzeuge sind in der Regel zu schnell unterwegs und Fahren auch einfach von der Stadt kommend links rein, obwohl das nicht erlaubt ist. Da muss auf jeden Fall eine Geschwindigkeitsbegrenzung und ein anständiger Gehweg hin! Die Straßenlichter funktionieren auch nicht/ sind nicht vorhanden auf einer Strecke von ca. 400 m ab Bahnübergang! Da sieht man nix als Fußgänger und wird auch nicht gesehen. In Verbindung mit dem fehlenden Gehweg ganz übel!!

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Sonstiges
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Di, 19.02.2019 - 10:22
Statusnotiz

Ihre Nachricht wurde an die Straßenverkehrsbehörde weitergeleitet.

Status
Geschlossen
Di, 30.04.2019 - 14:32

Kommentare

Ist mir auch schon negativ aufgefallen. Aber was will man erwarten in einer Stadt in der alles für Autos und nichts für Rad- und Fußverkehr getan wird?
Bzw. es wird alles für den Rad- und Fußverkehr getan um ihn abzuschaffen.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.