Beschreibung

Der Allgemeinzustand der Hermann-Löns-Straße, hauptsächlich zwischen der Hausnr. 11 und 41, nimmt immer weiter ab. In Teilbereichen ist die Straße etwas eingefallen, sodass jede Durchfahrt von Bus oder LKW förmlich die Wände wackeln lässt und das ist keine Überteibung.
Dies ist ebenso der Bausubstanz nicht zuträglich. Bauschäden sind offensichtlich, zumal die Häuser, die direkt an die Straße grenzen, und die Straße für die Belastungen nicht gebaut wurden. Busse und PKW in Ordnung, aber für Schwerlastverkehr nicht.
Dieser sollte hier rausgenommen werden.

Das ein Großteil der Verkehrsteilnehmer die 30 ignoriert, gerade in den späten Abendstunden und frühen Morgenstunden ist ebenso nicht dienlich.
Es wäre in dem Sinne sicherlich sehr hilfreich, wenn hier viel öfter Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden, ebenso wäre eine Festinstallation zu überlegen.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Straße/Gehweg/Radweg
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Fr, 23.09.2022 - 20:28
Statusnotiz

Vielen Dank für den Hinweis. Der Straßenverkehrsbehörde wurden keine wergänzenden Maßnahmen die sich auf den Straßenzustand beziehen durch den Straßenbaulastträger mitgeteilt. Die dortige Geschwindigkeit von 30 km/h wird durch das Ordnungsamt immer mal wieder kontrolliert. FD Mobilität

Status
Geschlossen
Mi, 05.10.2022 - 08:18

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.