Übersichtskarte

Zeige 804 Ergebniss(e).

#6207-2021 Sonstiges

Bild

6.7.21 - Fahrraddemo auf der Stadtrodaer Straße Wer kommt auf die Idee, eine Fahrraddemo auf der Stadtrodaer Straße zu genehmigen, die zu massiven Verkehrsbehinderungen führt, wenn GLEICHZEITIG die Kahlaische Straße komplett gesperrt ist?! Wieso kann eine Fahrraddemo genehmigt werden auf einer Straße, die ohnehin für den Fahrradverkehr gesperrt ist?

#6206-2021 Sonstiges

Bild

Eine Frage zu den auf www.jena.de veröffentlichten Baustellen-/ Straßensperrungsinformationen: "Vollsperrung zwischen Alexander-Puschkin-Platz und An der Brauerei (ID 4022)" Aus dieser Meldung ergibt sich NICHT, dass auch die Straßenverbindung An der Brauerei / Kahlaische Straße unpassierbar ist. Somit funktioniert die vor einigen Wochen eingerichtete Umleitung stadtauswärts nicht mehr. Muss das sein?

#6149-2021 Sonstiges

Bild

Wiederholt Geruchsbelästigung von der Großbaustelle Zeiss: Mehrfach täglich strömen übel riechende und starke Gerüche (nach Chemikalien?) in die Umgebung. Der Geruch ist so stark und hält lange an, dass man als Anwohner der Felsenkellerstraße die Fenster schließen muss. Es kommt vor, wenn gebaut wird, aber auch regelmäßig abends. So gerade eben seit ca 20:30 Uhr. Bitte benennen Sie einen Ansprechpartner, den man zukünftig direkt und zeitnah kontaktieren kann. Danke!

#6141-2021 Sonstiges

Bild

Guten Tag, wie kann es sein, dass das Cafe EDEN seit Monaten ihren lauten Luftabzug laufen lassen kann? Unsere Wohnqualität ist dadurch eingeschränkt. Egal, was die Ihnen zum Thema "Wir kümmern uns drum, wir bauen einen Dämpfer ein" erzählt haben werden, es ist gelogen! Seit Monaten ist es tagsüber laut und Öffnung der Fenster zum Innenhof sind nicht durchführbar. Und mit dem Ende der Corona Schließung ist es nun wieder ununterbrochen laut. Wie sollen wir im Sommer lüften, wenn es dann...

#6119-2021 Sonstiges

Bild

Hallo, kein Mangel, sondern eine Anregung: Zwischen den beiden parallel verlaufenden "Burgauer Wegen" gibt es eine viel begangene Verbindung, unmittelbar am nördöstlichen Ausgang der Eisenbahn-Unterführung. Diese Verbindung hat eine lichte Höhe von nur etwa 1,30 m, weil darüber die Fernheizleitungen verlaufen. Wäre es KSJ möglich, neben dem Trampelpfad einen etwas abgesenkten Weg einzurichten, damit man sich nicht so verrenken muss? Da damit zu rechnen ist, dass ein abgesenkter Weg nach...