Übersichtskarte

Zeige 208 Ergebniss(e).

#7059-2021 ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

Bild

Der Schienenersatzverkehr Linie 2 (ab Damaschkeweg zum Stadtzentrum) wird morgens zur Hauptverkehrszeit mit großen Knick-Bussen bedient, welche immer gut gefüllt ist. Am Nachmittag (zwischen 4 und 5) möchten mindestens genauso viele Menschen den Weg zurück nach Winzerla fahren. Vom Nahverkehr werden allerdings immer nur kleine Busse (nicht die gleichen wie morgens) zur Verfügung gestellt, welche dadurch zum "Feierabendverkehr" hilflos überfüllt sind. Dies ist mir, auch aufgrund der Corona...

#7051-2021 ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

Bild

Die Straßenbahnen (Linie 1 und 4) sind immer sehr überfüllt, vor allem früh 7-7:30, aber auch am nachmittag ab 15 Uhr bis abends. Es stehen Personen überall in den Gängen und es ist kein Durchkommen mehr möglich. Es kann kein Abstand eingehalten werden und manche Personen wissen noch immer nicht, wie eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss. Gerade in Coronazeiten ist das sehr bedenklich. Bitte mehr Straßenbahnen einsetzen und Maßnahmen kontrollieren.

#7035-2021 ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

Bild

Die Linienbusse sind zu Zeiten, in denen Schulkinder fahren müssen, stark überfüllt. Die Kinder werden gefährdet oder können nicht mitfahren. Zusätzlich verzögert der Stau die Fahrzeit. Schlechte Schulpolitik und lebensgefährlich Fahrradschulwege zwingen zum ÖPNV. Dafür zahlen wir auch noch in dieser "Familienstadt". Es sollten entsprechend dem Personaufkommen Busse eingesetzt werden. Kinder sind zahlende Fahrgäste. Kinder sollten der Stadt wichtig sein.

#6808-2021 ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

Bild

Achtung dringende Anfrage: Zum wiederholten male ist heute der Bus der JES mit ca. 30 min Verspätung am Mozartweg angekommen ! Da dieser Bus Start Mozartweg lt. Fahrplan 7:15 auch als Schulbus fungiert, wird dieser von vielen Kindern genutzt. Jetzt kommen die Kinder immer zu spät in die Schule, so kann es nicht weiter gehen. Bitte um Erklärung und Lösung, seit dieser Woche gibt es auf der Linie 426 auch keine Umleitungen.... Es gibt ein Fahrplan dies sollte auch für die Busse der JES gelten.

#6766-2021 ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr)

Bild

Da mittlerweile das neue Schuljahr begonnen hat, sind die Fahrzeuge des Nahverkehrs nicht nur durch Schüler entsprechend wieder voller. Es ist zu beobachten, dass sich aus diesem Grund Ein- und Aussteige Vorgänge wegen versperrter Türen in Bussen stark verzögern. Daher meine Frage: inwiefern ist mit der einhergehenden Lockerung der Corona Reglen die Sperrung der vorderen Türen in Standard Bussen noch immer notwendig? Wann ist mit dem generellen Öffnen aller Türen zu rechnen?