Übersichtskarte

Zeige 724 Ergebniss(e).

#5550-2021 Sonstiges

Bild

Seit Mitte Februar finden beinahe täglich Parties im Paradiespark mit lautstarker Musik und stetig wachsenden Teilnehmerzahlen statt. Die Hygienemaßnahmen werden offensichtlich nicht eingehalten. Es sollte unbedingt angesichts der massiv gestiegenen Inzidenz deutlich intensiver kontrolliert werden und die Massenveranstaltungen auch aufgelöst werden- vor allem in den Abendstunden ab 20:00, wenn sich der Alkoholkonsum zusätzlich bemerkbar macht.

#5549-2021 Sonstiges

Bild

Plakate mit Jesusbildern bzw. christlichem Inhalt auf der gesamten Gehweglänge. Dies hat aus meiner Sicht in der Form nichts im öffentlichen Raum verloren. Zum einen ist es eine Art der "Kirchenwerbung" und zum anderen laufen hier viele kleine Kinder lang. Diese sollten sich nicht unbedingt mit aufgehängten und im "Todeskampf befindlichen" (Zitat) Menschen befassen müssen. Das Ganze kann gern auf die andere Seite des Zauns (Kirchengelände) mit einer Einladung am Ejngang zur freiwiligen Teilnahme...

#5545-2021 Sonstiges

Bild

Bin heute zwischen 16:00 und 17:00 Uhr mehrmals auf dem Eichplatz und seinen angrenzenden Bereichen hin und her gelaufen und festgestellt, dass mindestens 40 Prozent der Leute keine Maske getragen haben. Entweder wir haben Maskenpflicht für Alle oder eben nicht. Oder läuft das in Jena nach dem Motto :"Der ehrliche ist der Dumme". Warum wird das nicht kontrolliert???

#5512-2021 Sonstiges

Bild

An den Fahrradständern vor dem Wohn- und Ärztehaus Fritz-Ritter-Straße 40 (aber auch 38-44) sind mit alten verrosteten, fahruntüchtigen Fahrrädern derart belegt, dass Patienten, Mitarbeiter und aktuelle Bewohner des Hauses kaum einen freien Parkplatz für ihr Fahrrad finden. Ein Beispielrad anbei, dieses steht bereits seit mind. 3 Jahren und nimmt Platz weg.

#5510-2021 Sonstiges

Bild

Verkehrsführung Seit Jahren sind wir hier im Südviertel eingeschränkt wegen der Bauarbeiten Berthold-Koch-Platz/ Tatzendpromenade. Die Einmündung Friedrich-Körner-Straße auf die Tatzendpromenade ist noch immer gesperrt. Es kann doch keine weitere Baustelle eröffnet werde, ohne diese Kreuzung vorher wieder für den Straßenverkehr zu öffnen. Mit der Sperrung des Lichtenhainer Oberweges und der Umleitung aller ZEISS-Mitarbeiter ist das Verkehrschaos nun perfekt! Der Verkehr wird über die Döbereiner...