Beschreibung

Zweigeteilte Fußgängerampel vom Eisenbahndamm kommend zur Landfeste ist aktuell so geschaltet das man die Straße nicht in einer Grünphase überqueren kann. Man muß auf der sehr kleinen Mittelinsel pausieren da die 2te Ampel direkt auf rot schaltet wenige Sekunden nachdem die 1te Fußgängerampel grün bekommt. Pausieren auf der Mittelinsel ist bei so einer vielbefahrennen Straße in vielen Fällen extremst gefährlich, z.B. mit Kindern auf Fahrrad oder Laufrad, mit Fahrrad und Anhänger (passt nicht auf die Mittelinsel drauf), zu Fuß mit Kinderwagen, etc. Vor allem weil die Mittelinsel sehr klein ist. Hier sollte die Ampelschaltung so geändert werden das die Grünphase der 2ten Ampel 5 bis 10 Sekunde länger dauert und man die ganze Straße in einem Stück überqueren kann.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
In Bearbeitung
Mo, 12.08.2019 - 21:52
Statusnotiz

Vielen dank für den Hinweis.

Der Knoten befindet sich an seiner Kapazitätsgrenze. Daher ist im Moment eine andere Schaltung nicht möglich.
Aber: Eine fußgängerfreundliche geänderte Schaltung der Furten und die bauliche Änderung der Mittelinsel sind bereits bei dem Umbau des Knotens mit eingeplant.

Status
Geschlossen
Mo, 19.08.2019 - 07:52

Kommentare

Ihr Kommentar wurde entfernt. Bitte beachten Sie unsere Regeln hinsichtlich Respekt und Sachlichkeit. Vielen Dank! Ihr Mängelmelder-Team

Gibts auch was für Radfahrer?

Antwort auf von Gast (nicht überprüft)

Die oben erwähnte bauliche Änderung betrifft alle Verkehrsteilnehmer.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.