Beschreibung

Wir wohnen in der Sophienstraße, unsere Kinder gehen in die Nordschule. Der Weg morgens zur Schule hat sich für die beiden verschlechtert, seit dort an der Kreuzung bei der Dornburger Straße so ein grüner Pfeil hängt.

Jetzt lese ich in der Mängelmeldung #2170-2019 Ampel (https://maengelmelder.jena.de/de/requests/2170-2019), dass Sie auf eine Anbringung eines grünen Pfeiles in der Wiesenstraße verzichten mussten, "weil die Wiesenstraße insbesondere eine wichtige Schulwegverbindung der Kunitzer Kinder zur
Stadt ist. An solchen wichtigen Schulwegen sollen Grünpfeile nicht angebracht werden."

Ist es falsch, dass die Dornburger Straße eine wichtige Schulwegverbindung der Damenviertel Kinder zur Nordschule ist?

Wie kann es ansonsten sein, dass für den Schulweg der Kunitzer-Kinder diese Begründung zutrifft, für den Schulweg der Nordschul-Kinder dagegen nicht?

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Di, 27.08.2019 - 15:01
Statusnotiz

Sie haben Recht, der Schulweg verläuft nicht längs der Wiesenstraße, sondern quer über die Wiesenstraße. Der Grünpfeil erlaubt das Rechtsabbiegen bei Rot, während der Verkehr entlang der Wiesenstraße frei gegeben ist. Dann kann der Schulweg über die Wiesenstraße nicht benutzt werden, weil die Fußgänger das Farbzeichen Rot angezeigt bekommen. Wir haben die Begründung im Mängelhinweis 2170-2019  korrigiert.

Der Grünpfeil am Nollendorfer Platz soll auch nicht ewig bleiben. Derzeit wird die Ampelsteuerung dort überarbeitet. U.a. wird abgestrebt, auf den Grünpfeil zu verzichten und die Verkerhsbedingungen für alle Verkehrsteilnehmer zu verbessern.

Status
Geschlossen
Mi, 28.08.2019 - 15:39

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.