Beschreibung

Hallo.
Heute Mittag wurde fast mehrere Fußgänger über fahren, aufgrund von schlecht eingestellten Ampelphasen.
Wenn die Linksabbieger von Lobeda Ost kommend Rot bekommen, schaltet fast gleichzeitig die Fußgängerampel in der M. Domaschk Str. auf Grün.
Da sollte unbedingt ein oder zwei Sekunden mehr Zeit dazwischen sein, nicht dass noch wer zu Schaden kommt.
Danke Nikolai.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz
Mangel wurde gemeldet.
Status
Gemeldet
Di, 19.02.2019 - 13:30
Statusnotiz

Die erforderliche Zwischenzeit, d.h. die Zeit zwischen dem Rot-Anfang einer Fahrbeziehung und dem Grün-Anfang einer feindlichen Fahrbeziehung, ist in der DIN EN 50556 und der RiLSA geregelt. Diese ist u.a. abhängig von unterschiedlichen Fahrzeugtypen, Räumgeschwindigkeiten, geometrischen Beziehungen und selbstverständlich dem Abstand zum Konfliktpunkt. Diese Zeit wird ständig überwacht und würde im Fall einer Unterschreitung zur sofortigen Abschaltung der Anlage führen, weil hierdurch ein verkehrsgefährdender Zustand entstünde. Leider beobachten wir aber immer wieder, dass Fahrzeuge noch bei „ROT“ fahren und dadurch die von Ihnen beschriebenen Konflikte auslösen.

Status
Geschlossen
Mi, 20.02.2019 - 07:14

Kommentare

Ok. Und die Konsequenz ist jetzt was genau?!

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.