Beschreibung

Es muss unbedingt eine "Achtung-Fußgänger-haben-grün-WarnLeuchte" eingerichtet werden, weil an der Ampel von der B88 kommend und zum abbiegen in die Saalbahnhofstr/Spitzweidenweg eine Grünfeilampel ist und viele Autofahrer da rum rasen und keine Fußgänger beachten!! Die Kurve/Fußgängerseite rechts ist schlecht einsehbar und viele Autofahrer denken bei einem grünem Ampelpfeil das sie auf nix mehr auffpassen müssen und übersehen sehr oft die Fußgänger! Ich habe es sehr oft beobachtet und selbst erlebt, das man nicht wahrgenommen wird und fast umgefahren wird, die meisten haben so viel Geschwindigkeit drauf das sie nicht mal versuchen zu bremsen und noch schnell haarscharf vorbeirauschen! Da sollte unbedingt etwas unternommen werden!
Dankeschön im Voraus.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz
Mangel wurde gemeldet.
Status
In Bearbeitung
Mi, 26.09.2018 - 08:55
Statusnotiz

Eine zeitweilig gesicherte Führung (grüner Leuchtpfeil) wie sie an der Lichtsignalanlage Spittelplatz installiert ist, bedeutet - wie der Name bereits sagt - dass keine querenden Verkehrsströme zu erwarten sind.

Das Verhalten welches Sie schildern ist nicht auf den grünen Pfeil zurückzuführen, da zu dieser Zeit der Fußgänger kein Freigabesignal erhält. Diese Verriegelung wird sogar redundant überwacht und würde im Falle eines Fehlers zur sofortigen und kompletten Abschaltung der Anlage führen.

Ihr geschildertes Problem scheint eher bei der bedingten Freigabe aufzutreten. Hierbei handelt es sich aber um Nichtbeachten der STVO, da prinzipiell gilt - Rechts- und Linksabbieger, denen gewöhnlich gleichzeitig mit dem Fußgängerverkehr Grün gezeigt wird, haben nach §9 Absatz 3 der Straßenverkehrsordnung den Fußgängern beim Abbiegen Vorrang zu gewähren und nötigenfalls anzuhalten - und nicht um einen Mangel an der Lichtsignalanlage.

Status
Geschlossen
Mi, 26.09.2018 - 10:29

Kommentare

dann sollte wenigstens wie am Magdelstieg abbiegen zur Otto-Schott-Str. ein oranges Blinksignal mit laufendem Männchen angebracht werden, um Unfällen vorzubeugen, weil kein Autofahrer anscheinend diesen Abschnitt der STVO kennt und denkt er hat freie Fahrt! Gerade durch die Umleitung ist vermehrtes Verkehrsaufkommen auf dieser Strecke und erhöhte Gefahr das was passiert. Da laufen auch viele Kindergartengruppen entlang.

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.