Übersichtskarte

Zeige 804 Ergebniss(e).

#6118-2021 Sonstiges

Bild

Hallo, ich möchte mitteilen, dass seit längerer Zeit von einer Baustelle am Beutenberg-Campus ruhestörender Lärm ausgeht, und zwar jeweils ab ca. 06:45 Uhr und damit vor 07:00 Uhr. Auf www.jena.de ist eine PDF mit Erläuterungen der Ruhezeiten (zwischen 22:00 und 07:00 Uhr) abrufbar. Somit liegt hier offenbar ein schon länger andauernder Verstoß der Tiefbaufirma gegen die gesetzlichen Ruhezeiten vor. Ich bitte Sie, dem zeitnah nachzugehen, weil die Geräusche unzumutbar sind. Vielen Dank.

#6117-2021 Sonstiges

Bild

Beim Spaziergang gestern ist mir aufgefallen das in Kunitz an Weg Richtung Wehr(links vor der Schranke) die Sitzgelegenheit demontiert wurde. Diese Überdachte Sitzgruppe war in ständiger Benutzung. Aus welchem Grund wurde diese entfernt so das für Spaziergänger keine Möglichkeit mehr besteht sich mal auszuruhen.

#6099-2021 Sonstiges

Bild

Herkules-Staude (Riesen-Bärenklau, Heracleum mantegazzianum) Geht man, von der Straße Maua-Rutha kommend und kurz hinter der Saale-Brücke bei Maua abzweigend, flussabwärts den Weg rechts entlang der Saale entlang, stößt auf eine mittlerweile mehr als 2 m hohe Staude des Riesen-Bärenklaus (Heracleum mantegazzianum). Der Standort ist leicht zu finden, denn in seiner Nachbarschaft steht ein gelber Pfahl mit rotem "Kopf", der eine Leitung markiert. Wegen der Gefahren, die von der Pflanze ausgehen...

#6084-2021 Sonstiges

Bild

Da in der Scharnhorststraße das Parken erlaubt ist, ist die Sicht gerade beim Linksabbiegen aus der Leipziger Str. extrem behindert. Am Stop-Schild ist die Kreuzung überhaupt nicht einsehbar, so dass man sich langsam in die Kreuzung hineintasten muss. Gerade in der Schulzeit sind hier Kinder auf dem Fahrrad, auch bei Schrittgeschwindigkeit, oft schwer bzw spät erkennbar. Wäre eine Verlegung der Parkplätze auf die andere Straßenseite oder das Aufstellen eines Spiegels möglich?

#6080-2021 Gewässer

Bild

Ölverschmutzung! Ca. 2-3m vom Ufer der Saale weg, kommen in kurzen Abständen (10-30sec) regelmäßig unterschiedlich große Ölflecken hoch. (10cm bis 50cm) Es muss definiv irgenwas auf dem Grund liegen, woher das Öl oder Benzin stammt. Ich habe das länger beobachtet, es kommt eindeutig vom Grund. Ort ist direkt am Radweg kurz vor Kunitz, kurz vor der S-Kurve zur Holzbrücke von Jena kommend. Es ist dort der einzige ausgetretene Zugang zur Saale.

#6056-2021 Sonstiges

Bild

Sehr geehrte Damen und Herren, die auf dem beigeügten Bild ersichtliche Straßenbeleuchtung scheint überdruchschnittlich hell und die Schlafräume der Wohnungen im 1.OG und 2.OG. Bitte ändern Sie Lux Zahl der Lampen oder bringen 2 Blenden an die Lampe an, das diese nicht nach oben und hinten abstrahlt. Der Schlafrythmus ist durch die Lampen erheblich gestört und beeinflußt.

#6046-2021 Stadtgrün

Bild

Der Tierbrunnen ist im erbärmlichen Zustand. Die Fontänen sind deaktiviert, im Brunnen ist faulige Brühe mit Lebensmittelreste, Schimmelpilzen, Blättern, aandere Pflanzenteilen und Unrat und stinkt. Um den Brunnen herum stehen über einen Meter hohe Disteln und Unkraut. Wer sich dort eine Bank setzt, wird sofort mit Mücken und anderen Insekten befallen. Es ist kein Brunnen mehr, sondern ein Tümpel in einem Biotop. Einfach widerlich!

#6031-2021 Stadtgrün

Bild

Nach meinem Wissen ist ab dem 1.3. bis zum 1.9. das Schneiden von Hecken, Fällen von Bäumen etc. aus Naturschutzgründen nicht gestattet. An der markierten Stelle wurde letzte Woche eine Baustraße errichtet und dabei großräumig eine große Mengen von Büschen und Bäumen vernichtet. Es ist zu erwarten, dass es bei dem bisherigen Zustand nicht bleibt, sondern womöglich noch schlimmer wird. Wie kann die Stadt solch einen massiven Eingriff zulassen, wenn der Normalbürger in dieser Zeit nicht einmal...

#6004-2021 Sonstiges

Bild

Entlang der Deutschenbahn Schienen von (Beispiel: Paradiesbahnhof - Saalbahnhof und noch weiter - vorallem bei KSJ / OBI oder Bushaltestelle Saalbahnhof) kann man ganz entspannt sich auf die Schienen setzen, da diese nicht abgesperrt sind. Ein lächerlicher Drahtzaun an manchen Stellen der schon niedergetreten ist, hilft auch nicht, Menschen auf die Schienen zu gehen.