Beschreibung

Im Bereich Prüssingstraße 1 - 3 war von gestern, ca. 18 Uhr bis heute morgen, 6 Uhr eine provisorische „Sperrung“. Durch die Anbringung von Flatterband wurden mindestens fünf (der eh schon knappen) Parkplätze belegt. Da das mit Sicherheit so nicht genehmigt war bitte ich hiermit um Verfolgung der Ordnungswidrigkeit.

Die Sperrusteht wahrscheinlich mit einer Sanierung an genannter Adresse in Zusammenhang.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Straße/Gehweg/Radweg
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Do, 08.08.2019 - 12:28
Statusnotiz

Hinweise zum Eigentümer des Hauses wurden aus Datenschutzgründen entfernt. Ihr Mängelmelder-Team

Status
Gemeldet
Fr, 09.08.2019 - 10:44
Statusnotiz

Es ist weithin erkennbar, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt. Bitte wenden Sie sich an den Grundstückseigentümer.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aus benannten Gründen nicht für Sie tätig werden können.

Status
Geschlossen
Fr, 09.08.2019 - 11:17

Kommentare

Bezugnehmend auf folgenden Kommentar:
"Es ist weithin erkennbar, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt. Bitte wenden Sie sich an den Grundstückseigentümer.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir aus benannten Gründen nicht für Sie tätig werden können.
Status
Geschlossen
Fr, 09.08.2019 - 11:17"

Woran ist für Normalbürger ohne Live-Zugriff auf's Kataster erkennbar, dass der Straßenrand ein Privatgrundstück ist und dort nach Belieben mit Sperrungen von Parkflächen zu rechnen ist?

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.