Beschreibung

Auf der B7 stadteinwärts fahrend funktionierte die Induktionsschleife zum Linksabbiegen in Richtung Ostschule nicht auf mein Fahrrad (an 2 Tagen versucht, jeweils mehrere Ampelumläufe abgewartet, mit langen Fahrzeugschlangen hinter mir).
Funktionieren Induktionsschleifen bei Fahrrädern generell nicht und sollte man an Kreuzungen deshalb besser auf Fußwege ausweichen?

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Ampel
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Mi, 15.07.2020 - 12:04
Statusnotiz

Sehr geehrte Damen und Herren,

an der Linksabbieger-Spur in Richtung Karl-Liebknecht-Straße (Ostschule) wurde ein neuer Detektor zum Erfassen

von Radfahrern installiert. Damit sollten auch Radfahrer eine Anforderung auf dieser Spur bekommen.

Status
Geschlossen
Fr, 31.07.2020 - 07:29

Kommentare

Wenn die Lichtsignalanlage offensichtlich kaputt ist, darf man nach geeigneter Wartezeit die Kreuzung unter Berücksichtigung des übrigen Verkehrs vorsichtig überqueren.

Antwort auf von Gast (nicht überprüft)

Sicherer wäre es natürlich, wenn die Stadt das seit Monaten an verschiedenen Ampeln im Stadtgebiet bekannte Problem nicht ignorieren würde, sondern einfach die Ampeln so einrichten würden, dass jeder Verkehrsteilnehmer zuverlässig detektiert wird.
Das klappt an jeder temporären Baustellenampel und auch an vielen anderen "normalen" Ampeln besser

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.