Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren, auf dem Schulweg von der Bushaltestelle Schlippenstr stadteinwärts kommend, fehlt an der Kreuzung Schlippenstr / Kunitzer Str. eine Laterne an der Straße zwischen den Bäumen. V. a. Autos, die von der Karl-Liebknecht-Str. kommend nach rechts abbiegen in die Kunitzer Str. übersehen die unter den Bäumen stehenden Fußgänger, v. a. wenn es um die Schulwegzeit noch dunkel ist. Den Weg nutzen Familien zu den Schulen und Kitas Richtung Saale. Es wäre sehr hilfreich, wenn dort eine Laterne installiert werden könnte.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit und mit freundlichen Grüßen,
A. Schmidt

Bild
Status
In Bearbeitung
Kategorie
Laterne
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
In Bearbeitung
Do, 13.01.2022 - 07:55

Kommentare

Zu DDR - Zeiten waren viele Wege nicht Beleuchtet und man fand seinen Weg . Wenn man in das Wurzelbett geht , werden die Bäume schaden nehmen und müssen dann langfristig gefällt werden . Ratsam man geht nur auf gut beleuchteten Wegen , Arbeitsschutz . Sowohl Eltern als auch Kinder müssen lernen mit Gefahren um zu gehen . Geht man in Richtung EDEKA kann man die Straße gut Überqueren .

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.