Übersichtskarte

Zeige 190 Ergebniss(e).

#4924-2020 Stadtbäume

Bild

Junge Linden ohne Aufbauschnitt - Ebertstraße (zwischen Humboldstr. und August-Bebel-Str.): Ich möchte darum bitten, dass die vor 4 Jahren gepflanzten Linden nun endlich einmal einen ordnungsgemäßen und fachgerechten Aufbauschnitt / Erziehungsschnitt erhalten! Sollte es so bleiben wie bisher, so werden die Äste dieser Bäume irgendwann an den parkenden Autos kratzen! Viele Grüße vom Siebenschläfer

#4914-2020 Stadtbäume

Bild

Der Biber fühlt sich auch in Jena sehr wohl und gehört auch in unsere Flüsse. Leider hat unsere Saaleaue viel zu wenig Bäume und so fällt es auf wenn es viel Verbiss gibt. Der Bereich geht bis runter zum Schleichersee wo auch einige Bäume schon gefährlich angeknappert sind. Man sollte vielleicht beginnen einige Bäume mechanisch bzw. durch Geruch zu schützen und ein paar Opferbäume komplett umzulegen so dass der Bieber an die Rinde kommt. Ansonsten wird zuviel Schaden entstehen so dass das Tier...

#4624-2020 Stadtbäume

Bild

Geehrte Verantwortliche der Stadtverwaltung, des Kommunalservice Jena und nicht zu vergessen die Herrschaften dieser Planung. Vielen Dank für den tollen Umgang mit den Bäumen unserer vermeintlich so grünen Stadt Jena. Ich möchte sie fragen: Ist dieser Umgang mit unseren Bäumen wirklich so gewollt? Liegen ihnen diese wirklich so wenig am Herzen, dass hier einfach weg gesehen wird? Ich dachte es gibt eine Baumschutzsatzung!? Ein Baum ist kein Streichholz, nein er hat auch Wurzeln! Jedoch bezweifle...

#4602-2020 Stadtbäume

Bild

Hallo, ich bin Anwohner der R.-Breitscheid-Str. In diesem Bereich brechen regelmäßig Äste herunter und es sind viele abgestorbene Äste in den Bäumen welche Fußgänger und dort stehende Autos treffen könnten. Bitte um zeitnahen Baumverschnitt. Hatte die Schulleitung schon informiert, jedoch sind die nicht zuständig. Dies wäre Aufgabe des KSJ. Danke

#4337-2020 Stadtbäume

Bild

Am Mittwoch, den 16.09, bin ich im laufe des Vormittages mit meinem Sohn den Teichgraben entlang gelaufen. Dabei haben wir die Arbeit der Baumarbeiter bewundert. Die Kollegen haben die Arbeiten sehr gewissenhaft ausgeführt und waren auf die Sicherheit der Passanten sehr bedacht. Dafür möchte ich mich bedanken! Jedoch ist mir aufgefallen, das ein Kollege in Zivil ohne Helm und Schutzkleidung sich im Gefahrenbereich aufhielt. Da stelle ich mir die Frage, ob dies Nötig ist! Ich würde sie bitten...