Beschreibung

Die Grünphase für Fußgänger am ampelgeregeltem Fußgängerübergang Paradiesstrasse/Knebelstrasse ist sehr kurz. Gehbehinderte oder ältere Menschen oder Frauen und Männer mit Kinderwagen schaffen dabei gerade einmal die halbe Strecke bis zur Verkehrsinsel in der Mitte der beiden Fahrbahnen, wo sie dann inmitten des Verkehrs auf die nächste Grünphase warten dürfen. Das ist gerade bei kaltem und regnerischem Wetter kein Vergnügen. Hinzukommen regelmäßige Rotlichtverstöße von Autofahrern, die eine erhebliche Gefährdung für alle Fußgänger darstellen. Eine häufigere Kontrolle durch die Polizei oder das Ordnungsamt wäre wünschenswert.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Sonstiges
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz
Mangel wurde gemeldet.
Status
In Bearbeitung
Di, 18.09.2018 - 10:52
Statusnotiz

Die Signalfarbe "GRÜN" wird für Fußgänger gesendet, damit sie die Fahrbahn in dieser Zeit betreten dürfen. Es ist in jedem Fall genügend Zeit eingeplant, dass die Fußgänger die bei Grün die Fahrbahn betreten haben, diese auch noch verlassen können, bevor die Fahrzeuge freie Fahrt gezeigt bekommen.

Status
Geschlossen
Do, 20.09.2018 - 07:40

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.