Beschreibung

An der Kreuzung Maurerstraße/Camsdorfer Straße fehlt ein Spiegel zur besseren Übersicht.
Fährt man von Nord-Osten kommend die Maurerstraße entlang gilt an der Keuzung Cansdorfer Straße "rechts vor links". Da dort jedoch ein Gebäude bis direkt an die Straße steht kann man im Grunde erst sicher sein das von rechts niemand kommt wenn man schon halb auf der Kreuzung steht. Auch Fussgänger oder Radfahrer sind, wenn man ehrlich ist, erst sehr spät erkennbar. Und Schrittgeschwindigkeit fahren dort die Wenigsten.
Die Parksituation vor Ort macht es nicht einfacher, da seit der Zerstörung der Parkplätze am Geleitshaus, zugunsten Grüner Ideologen, die allesamt nicht vor Ort wohnen, noch mehr Autos im Kreuzungsbereich parken.
Die angespannte Situation ließe sich leicht beheben wenn an der dem Gebäude gegenüberliegenden Kreuzungsseite ein Spiegel stehen würde. So könnten alle von der Camsdorfer Straße kommenden, welche nach links in die Maurerstraße einbiegen wollen sehen ob da hinter der Ecke jemand ist. Und alle anderen könnten sich die Schreckmomente bei rechts vor links sparen.

Bild
Status
Geschlossen
Kategorie
Straßenschild
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
Gemeldet
Fr, 12.06.2020 - 18:09
Statusnotiz

Vielen Dank für den Hinweis. Der Bereich liegt in einer Tempo 30 Zone und man muss die Geschwindkeiten an die örtlichen Gegebenheiten anpassen. Aus unserer Sicht ist momentan keine verkehrsorganisatorische Veränderung erforderlich. Wir werden den Bereich jedoch im Auge behalten.

Status
Geschlossen
Fr, 19.06.2020 - 10:10

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.