Beschreibung

In der Beantwortung des Mangels #3174-2020, beidseitiges Gehwegparken, wurde mir versicherst, dass der Gehweg entlastet wird.

Inzwischen fährt einer meiner Söhne mit dem Laufrad. Daneben, dass man nicht vernünftig dort nach Hause gehen kann, kommt nun auch die Angst, dass mein Kind eines er parkenden Fahrzeuge beschädigt, das es nicht genug Platz gibt schon gar nicht, wenn jemand einem entgegenkommt. Ich kann Ihnen versichern und aus der Fahrweise meines Kindes ablesen, meine Bedenken sind nicht unbegründet.

Wie kann es also sein, dass nach einem halben Jahr dort noch keine Entlastung stattgefunden hat? oder anders gefragt: Wann kommt die in #3174-2020 versprochene Entlastung?

Bild
Status
In Bearbeitung
Kategorie
Straße/Gehweg/Radweg
Anmerkungen / Status Änderungen
Statusnotiz

Mangel wurde gemeldet.

Status
In Bearbeitung
Di, 15.09.2020 - 22:18

Neuen Kommentar hinzufügen

*

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.